Beginn der nächsten Basisausbildung
in Integrativer Tanzädagogik
15. Juli 2015 in Karlsruhe
iTP - Ein ganzheitlicher Weg
zum künstlerischen Tanz


Was ist iTP?
DiT Studio Karlsruhe
der Werkstatt Tanzädagogik e.V.
Büro:
Rhode-Island Allee 44
76149 Karlsruhe
T 0721-47 64 774


karlsruhe@i-tp.de

 

Was ist iTP®

Herzlich willkommen!

Unsere Arbeit basiert auf den Inhalten, Zielen und Methoden der Integrativen Tanz Pädagogik - iTP.

In entspannter und lustvoller Weise Tanzen lernen und sich doch ernsthaft und intensiv mit den Inhalten beschäftigen - ein solches Tanzen lernen geht weit über die bloße Aneignung von Schritten oder Bewegungen hinaus: es ist ein umfassender künstlerischer Lernprozess, der alle Ebenen der Person einbezieht. Tanzen lernen schafft ein Bewusstsein von künstlerischem und kulturellem Sein und erweitert so unseren Geist und unsere körperliche Existenz.

iTP ist ein zeitgemäßes, praxiserprobtes Modell Tanz zu unterrichten. Es zielt auf das Tanzen, ist auf alle Tanzstile anwendbar und am persönlichen Wachstum orientiert. Durch den Unterricht nach iTP können Sie über das Tänzerische hinaus Ihre Kreativität entfalten, Ihre Kommunikations- und Reflexionsfähigkeit verbessern, Ihre Sinne sensibilisieren, Ihre ästhetische Wahrnehmung fördern.

Wir verstehen Tanzen als ein ganzheitliches, kreatives Geschehen, als ein Tanzen, in dem bewusst die umfassende Bedeutung von Bewegung in ihren kommunikativen, assoziativen, emotionalen und spielerischen Aspekten beachtet wird. Tänzerisches Lernen im Sinne der Integrativen Tanz-Pädagogik ist am persönlichen Wachstum orientiert.

Integrativ bedeutet, den ganzen Menschen in seinen vielfältigen Fähigkeiten und Bedürfnissen wahrzunehmen und Raum zu schaffen für die Entfaltung seines körperlich-kreativen Potentials.

Weitere Information zu den Inhalten, Zielen und Methoden der iTP finden Sie unter www.i-tp.de.